Idee

Miss Mini

Als ich Miss Mini im Jahr 2014 adoptiert habe, wollte ich sie besonders schön ausstatten. Ich wollte Unikate und schöne Accessoires, die man nicht an jedem anderen Hund sieht. Leider bin ich im Einzelhandel nicht fündig geworden, die Auswahl der Produkte der gängigen Zoofachhandel mochte ich nie besonders leiden. Und wenn es etwas Tolles gab, war die Auswahl der Farben für große Hunde eher dürftig.

Also habe ich mir viel aus den USA bestellt oder mitgebracht, habe aber schnell gemerkt, dass der Aufwand und die Kosten unverhältnismäßig sind.

So kam Anfang 2016 die Idee, dass uns in Bielefeld eine richtig schöne Hundeboutique fehlt. Eine Boutique, in der Beratung und Außergewöhnliches für den Hund die höchste Priorität darstellen.

Also zog ich von Messe zu Messe und habe viele tolle Kontakte knüpfen dürfen. Auf dem Weg zur Verwirklichung meines Ladens habe ich sehr viele kreative und unwahrscheinlich begabte Menschen kennengelernt und freue mich, euch ab Februar 2017 in meine kleine Boutique „Hundekinder“ einzuladen.